Vertaling van: Jeroen van der Boom - Jij Bent Zo

Wenn ich nein sage, sagst du ja
und wenn ich schlafen gehen will,
hast du auf einmal Lust und oh
Wenn ich halt sage, gehst du doch
noch ein bisschen weiter
und du hörst mich nicht zu

Wenn das Bier aus dem Hahn fließt,
möchtest du nach Hause gehen
Wenn ich sage 'lass uns gehen'
reagierst du nicht
das ist mir aber egal, denn

Du bist so
ich habe dich dann auch nie anders gekannt, und so
möchte ich dich am liebsten halten
du bist so
mit dir langweile ich mich keinen Moment, und oh
auch wenn du dich gar nicht bemühst
du bist so
ich könnte mich niemals an dich gewöhnen, so
möchte ich mit dir weiterleben

Werde ich dich jemals verstehen?
Ich will es nicht,
ich mag deine Kaprizen
Du bist der Grund, warum ich noch nie
einen Tag nicht gelebt habe
also überrasche mich ruhig noch mal
auch wenn es manchmal weh tut

und ist Weiß in Mode
trägst du schwarz
bist du dir ganz sicher,
dann folgst du doch dein Herz
alle würden sich schämen, doch

Du bist so
ich habe dich dann auch nie anders gekannt, und so
möchte ich dich am liebsten halten
du bist so
mit dir langweile ich mich keinen Moment, und oh
auch wenn du dich gar nicht bemühst
du bist so
ich könnte mich niemals an dich gewöhnen, so
möchte ich mit dir weiterleben

ich möchte dich nicht anders haben
und ich weiß, du möchtest mehr Zeit für dich,
doch fühle ich mich mit dir zusammen eins
denn ich weiß, dass du mich liebst

Du bist so
ich habe dich dann auch nie anders gekannt, und so
möchte ich dich am liebsten halten
du bist so
mit dir langweile ich mich keinen
Moment, und oh
auch wenn du dich gar nicht bemühst
du bist so
ich könnte mich niemals an dich gewöhnen, so
möchte ich mit dir weiterleben

du bist so
mit dir langweile ich mich keinen Moment, oh
du bist so
ich könnte mich niemals an dich gewöhnen,
so möchte ich zusammen weiterleben

Bron: http://muzikum.eu (Walter)

Artiesten

Statistieken

  • Toegevoegd op: wo 26 aug 2015
  • Toegevoegd door: onbekend
  • Laatst gewijzigd op: onbekend

Toevoegen

Albums